Weiterbildung

Nicht alle Personen, die in der Schweiz auf dem Gebiet der Ergonomie tätig sind, erfüllen die Kriterien der CREE Zertifizierung. Trotzdem verfügen viele, zumindest in einem Teilbereich der Ergonomie, über einen hohen Kompetenzgrad. Es gibt weitere Kurse, die ergonomisches Fachwissen in speziellen Bereichen vermitteln. Wenn auch Sie nicht eine Zertifizierung als Ergonome / Ergonomin anstreben, aber trotzdem Ihre Fachkompetenz erweitern möchten, bestehen mehrere Möglichkeiten, von denen einige nachstehend aufgelistet werden:

Zudem besteht die Möglichkeit, an Universitäten themenspezifische Vorlesungen als nicht immatrikulierter Student zu besuchen. (Ergonomiekurse werden oft als Nebenfächer, als Teil eines Fachstudiums wie beispielsweise Informatik, Maschinenbau, Psychologie, Design, Physiotherapie etc. angeboten). Es empfiehlt sich, die Universitäten oder Fachhochschulen direkt zu kontaktieren, um über die Möglichkeiten informiert zu werden. Einige Mitglieder der SwissErgo haben sich Ihr Fachwissen in Ergonomie mittels distance learning (Fernstudien) an ausländischen Universitäten: University of Derby (MSC Ergonomics) und University of Nottingham (MSc Applied Ergonomics and Human Factors).

 

SwissErgo ist Mitglied von: 
logo iea logo fees logo cree logo suissepro